Dienstag, 24. März 2015

Freunde / Friends: Minerva & Read Your mind ♥

In diesem Eintrag werde ich euch Minerva und ihre Lesebühne vorstellen. 
In this entry, I'll introduce Minerva and her reading stage.


Manchmal weiß ich nicht, was ich ohne diese Person tun würde. Sie ist eine meiner besten Freunde und gibt mir Halt, wenn ich ihn brauche. Vor circa 3 Jahren haben wir uns über Facebook kennengelernt. Wir stalkten uns gegenseitig. Unser erstes Gespräch von Angesicht zu Angesicht führten wir einige Tage später über Skype. Minerva in Schale geworfen und ich mit kaum Augenbrauen und fettigen Haaren. I don't care. Und ihr ist das sowieso egal.
Unser erstes Treffen fand vor der Wohnung einer Freundin von ihr statt, mit der ich nun auch befreundet bin, und Gassi gehen mit Johnny und Marla. Ich übernachtete zweimal dort und nach 48 Stunden kannte jede die tiefsten psychischen Probleme der Anderen. Ohne Wertung oder Abwertung. Ohne Mitleid, aber Mitgefühl.
Sometimes I don't know what I would do without this person. She's one of my best friends and gives me security when I need it. Three years ago, we got to know each other via Facebook. We stalked one another. Our first talk face to face was via Skype. Minerva all dolled up and I had almost no eyebrows and greasy hair. I don't care. And she doesn't care anyway-
Our first meeting was infront of the flat of one of her friends, who I am befriended with as well now, and we went for a walk with Johnny and Marla. I stayed over night two times and after 48 hours we knew each others deepest psychological problems. No judgment or depreciation. No pity, but sympathy.


Wenn ich keinen logischen Gedanken mehr fassen kann und meine Zwangsgedanken an mir nagen, bewart sie einen kühlen Kopf. Ihren und meinen. Ich lasse alles stehen und liegen, wenn sie mich anruft und mir sagt, es gehe ihr schlecht. Es ist ein Geben und Nehmen, aber die Waage ist hier ganz egal. Materiell, körperlich oder seelisch ist hier ganz egal. Alles ist egal und doch nicht egal, denn was zählt ist Liebe.
When I can't grab a logical thought and my OCD tears me down, she keeps cool. Hers and mine. I drop anything when she calls me, telling me she doesn't feel good. It's a give and take. Still the scale doesn't matter. Materially, physically or spiritually doesn't matter. Everything doesn't matter and at the same it does, because love counts.

Mädchen mit Hund.
Frau Berg. / Kleiner Schmerz.
(Bitte anhören.)

Minerva eckt an. But I don't care. Ich will wissen woran ich bin. Schätze ihre Ehrlichkeit und Kritik, ihre nackten Worte, die keine Blumen brauchen, durch die man etwas sagen muss. Bewundere ihre Stärke, ihren Geist und ihren Willen zu kämpfen. Nicht nur für sich. Für alle. Vor allem für Unterdrückte.
Ihr Motto beschreibt sie am besten: "Libertas et Veritas."
Minerva provokes. But I don't care. I want to know what I am dealing with. Appreciate her honesty and criticism, her nacked words that don't have to get roundabout something. Admire her strength, her mind and her will to fight. Not just for herself. Most of all for the oppressed.
Her motto describes her the best: "Libertas et Veritas."

(Wir haben letztens festgestellt, dass es von uns so ungefähr ein ernstes Bild gibt, hahaha.)
(Just recently we noticed that we have like one serious picture of us, hahaha.)

Buzzfeed sagt uns, wir seien die Weasley-Zwillinge. Wir sind gleich ungleich. Extrovertiert und introvertiert. Die eine mag es dunkel und klar, die andere bunt und im Überfluss. Chaos in der Wohnung und Chaos im Kopf. Gleich und gleich gesellt sich gerne und Gegensätze ziehen sich an.
Ich könnte noch viele Stunden so weiterreden. Zeit, die keine Sanduhren der Welt füllen könnten, deshalb ende ich mit einem ihrer Texte, den sie mir gewidmet hat.
Buzzfeed tells us, we are the Weasley twins. We are identical unidentical. Extroverted and introverted. One likes it dark and plain, the other one colourful and excessive. A Chaos in the apartment and a chaos in the head.Like will to like and opposites attract.
I could talk on for hours now. Time, no hourglasses in this world could fill, and that is why I'll end with one of her lyrics she dedicated to me. (I'll try my best on translating it.)
"Alice, komm, wir gehen ins Wunderland. Nehmen uns an unsere zittrigen Hände und flüstern uns gegenseitig lindernde Geschichten ins Ohr. Irgendwo finden wir schon Sonne. Wenn wir nur lange genug nebeneinander laufen und unser Blick nie am Horizont schon aufhört. Draußen Schnee und drinnen Musik von dem Mann mit der Stimme, die klingt wie altes Holz. Früher oder später wird schon wieder Frühling und mit dem Eis schmilzt bestimmt auch die Angst, die einfach nicht verschwinden will, vorm nicht Überleben in diesem Leben, das das Selbst in Fetzen reißt und dann verramscht, wie billigen Schrott. Auf dass irgendwer was damit anfangen kann. Irgendwo finden wir schon zumindest Licht am Ende irgendeines Tunnels. Und spätestens da ist alles endlich wieder gut.

Alice, come with me, let's go to Wonderland. Join our shaky hands and whisper each other comforting stories into our ears. Somewhere we'll find sun. If we only walk next to another long enough and our view will never end at the horizon. Outside there's snow and inside there's music from the man with the voice that sounds like old wood. Sooner or later it's spring again and with the ice the fear will surely melt as well, [the fear] that does not want to fade, about the not surviving in this life, that tears the self apart and sells it off like cheap junk. So that somebody can make a use of it. Somewhere we will at least find light at the end of some tunnel. At least by then everything will turn out good again. 
Alice, komm, wir gehen ins Wunderland. Zärtlich streiche ich dir dein rotes Amazonenhaar aus dem Gesicht und wir machen uns zum Kampf bereit. Auf den Weg durchs Labyrinth, mit den tausend Monstern drin, die eigentlich doch kaum real sind. Lass uns lieber querfeldein, da lang, wo wir hingehören. Freie Geister brauchen Platz. Ich höre dein schallendes Lachen und versinke in deinen waldgrünen Augen und merke, wie die Zeit stehen bleibt. Und plötzlich ist der Rest auch ganz und gar egal. Hier gibt es keinen Anfang und auch niemals sowas wie ein Ziel. 

Alice, come with me, let's go to Wonderland. Tenderly I wipe your red hair of an Amazon out of your face and we get ready for the fight. On the way through the labyrinth with these thousands of monsters inside, that are hardly real. Let's cut across the country, the way we belong to. Free minds need space. I hear your broad laughter and sink in your forest green eyes and realise how time stops. And suddenly all the rest doesn't matter at all. Right here there's no beginning and never something like a destination. 
Alice, komm, wir gehen ins Wunderland. Ein Schritt zusammen in jede Richtung bringt uns genau da hin. Da, wo wir beide glücklich sind. Wir atmen ein und auf einmal tut uns nichts mehr weh. Der schöne Weg hier weg und das schöne Sein schon ganz allein. Schmetterlingsflügel und unendliche Leichtigkeit. Fußspitzen streifen Grashalme und unsere Blicke wieder einander. Wenn doch nur alles so einfach wäre.
Alice, come with me, let's go to Wonderland. A step to every direction will lead us right there. Where we'll both be happy. We breath in and suddenly nothing hurts anymore. The beauiful way away from here and the beautiful existence all alone. Wings of a butterfly and eternal ease. Tips of feet brush blades of grass and our glances eachother. If everything was that easy."

(Falls euch nach mehr ist, findet ihr HIER noch einige andere Texte.)

Quelle/Source: Google
(Insider: Minerva ist ein Einhorn. Und Jani-Banani.)
(Insider: Minerva is a unicorn. And Jani-Banani.)



Read your mind - Die Lesebühne

by Minerva

Angefangen hat alles eine Weile, nachdem Minerva wieder aus Wilhelmshaven zurück nach Berlin zog. Zumindest nahm es hier konkrete Gestalt an. Die Idee war schon längst geboren und so leicht wurde Minerva sie auch nicht los. Wollte sie nicht loswerden, denn was gibt es besseres als eine eigene Lesebühne, um seine eigenen Texte in die Welt hinauszuschreien. Zu lesen, andere lesen zu lassen. Ohne zu werten. Ohne wetteifern zu müssen. Denn: "Read Your Mind - It's Beautiful".
Es musste nur jemand gefunden werden, der genauso Bock darauf hatte. Jemand, dem Worte auch so sehr am Herzen lagen. Mit Herrn Gottehrer passte es. War sie vorher auch schon im Gespräch gewesen. Geist wurde Fleisch.
Die erste RYM fand in der Golden Lounge im tiefsten Wedding statt. Eigentlich eine nette Location und gemütlich. Aber Fußball war dann doch wichtiger als Kultur.
Everything really started a while after Minerva moved back from Wilhelmshaven to Berlin. At least it started to take form here. The idea was brought to life already and it wasn't easy for Minerva to get rid of it. Did not wanted to get rif of it because what was better than your own reading stage to scream your own lyrics at the world. To read, letting other read. Without judging. Without having to compete. Because: "Read Your Mind - It's Beautiful."
There just had to be found someone who was so much up for this as well. Someone who loved words just as much. Herr Gottehrer fit. They had been discussing on it before. Mind turned to flesh.
The first RYM took place at the Golden Lounge in the deepest of Wedding. Actually a quite nice location and very cosy. But football seemed to be more important than culture. 

Mittlerweile erfreut sich die Lesebühne eines festen Veranstaltungsorts, dem Drugstore, und einem (fast) immer festen Termin, dem letzten Freitag im Monat um 19 Uhr. Und seit einige Zeit gehöre ich nun mit zu den Veranstaltern. Irgendwie hat sich das so ergeben. :)
Der Eintritt ist frei und Alkoholisches und Nicht-Alkoholisches wird günstig angeboten. Spenden gehen an den Abenden der RYM an die Flüchtlingshilfe. Also lecker trinken und lecker spenden.
Meanwhile the reading stage is happy to take place at a fixed venue, the Drugstore, and (almost) always fixed date, the last friday of the month at 7 p.m. And since some time now, I am one of the organizers as well. It just happend somehow. :)
The entrance is free and alcoholic and non-alcoholic drinks are sold for a very good price. Donations at the evenings of the RYM will go to the refugee relief. So grab some tasty drinks and leave some coins to donate.

Blick von der Bühne. / View from the stage.

by Minerva

Lesebühne in einem Puppenhaus. / Reading stage in a doll's house.

Im ersten Teil des Abends gibt es thematische Texte. Das Thema für die nächste Lesebühne wird immer am Ende ausgelöst. Jeder darf einen Vorschlag abgeben und eine Losfee über das Schicksal entscheiden. Der zweite Teil des Abends ist frei vom Thema. 
Jeder ist eingeladen zu lesen oder zu musizieren. Lasst euch nicht einschüchtern, gebt euren Worten und Klängen Raum, denn jeder Kopf ist anders und alle Gedanken sind nicht gleich. Deine Stimme will auch gehört werden. Also trau dich! Wenn du Lust hast zu lesen oder jemanden kennst, dem es so geht, kannst du uns gerne kontaktieren. 
Oder komm vorbei und unterstütze uns und die Flüchtlingshilfe!
In the first part of the evening consists of lyrics on a topic. The topic for the next reading stage is always drawn by lot at the end of the evening. Everyone is welcome to pass in an idea and a lucky person decides the next RYM's fate. The second part of the evening is free of any topic.
Everyone is invited to read something or to make music. Don't get intimidated, give your words and sounds some room, because every head is different and all thoughts are not the same. Your voice wants to be heared. So get up and take a dare! If you have the wish to read or you know someone who does, we'll be happy if you contact us! 
Or just come around and support us and the refugee relief!

☞ readyourmindstage(at)gmail.com

Das Thema der nächsten RYM am 27.03. ist übrigens "Upcycling aus dem Müll der Großstadt" und wir dürfen uns über folgende Lesemenschen freuen:
By the way, the topic of the next RYM on 03.27. is "Upcycling the trash of the city" and we are delighted to present to you the following readers:

Felix S. Schulz
Liz Dasisteinnachname
Marc Dietrich
Minerva Vega

+ Musikmensch /+ musician:

Auch so aufgeregt? Dann klicke auf das Bild und du wirst zum Event weitergeleitet!
Excited as well? Just click the picture to get to the event!

by Minerva

Wir freuen uns auf dich, deine Freunde, Familie, Nachbarn, Lehrer, Mitschüler und die Frau hinter der Wursttheke. 
We will enjoy welcoming you, your friends, family, neighbours, teachers, classmates and that woman from behind the meat counter. 


Denn Gedanken sind frei.
For thoughts are free.

Bye! 

Kommentare:

  1. Großartiger Post! :,) <3
    Ich ärgere mir immer den Arsch ab, dass ich es noch nie geschafft hab mal zu erscheinen. Ausgerechnet freitags arbeite ich immer die Spätschicht D: *mimimimimi*

    AntwortenLöschen
  2. Der Post ist toll :3 *leicht feuchte Augen hab*
    Ich bin irgendwie Unsicher, ob ich mal dahin kommen soll. Wuerde mich da so allein fuehlen fuers erste, wenn ich dann da bin x,x Keine Ahung woran das liegt, dass das so ist...

    AntwortenLöschen

If you're rude, you'll be food. ♥